Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Musikalische Dialoge zur Passion

Musikalische Dialoge zur Passion
Veröffentlicht von Ursula Wilhelm am Di., 23. Mär. 2021 15:59 Uhr
Neuigkeiten

Musikalische Dialoge zur Passion

Jesus ist anders – anders als wir denken.

Er entspricht nicht unserem Bild vom starken Retter.

Welch unvergleichlicher Jubel: Jesus kommt nach Jerusalem und alle schreien voller Begeisterung: „Hosianna, hilf uns, du Sohn Davids!“ Nur fünf Tage später schreien sie wie von Sinnen: „Kreuzige ihn!“ – Welch ein Widerspruch.

Die Passionsgeschichte scheint voller Gegensätze:

Der ersehnte Retter und König – kommt auf einem Esel.

Bei Jesu Wundertaten scharen sich riesige Menschenmengen um ihn, – in seinem Leiden und Sterben bleibt er allein. Verlassen, verraten und verspottet.

Und dann Ostern: Jesus ist von den Toten auferstanden – nicht als der große Triumphator mit Pauken und Trompeten, sondern ganz leise: die Frauen finden frühmorgens nur sein leeres Grab.  

Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam in kurzen Videos diesen Gegensätzen nachzuspüren:

Ab Palmsonntag, 28. März, veröffentlichen wir täglich ab 12 Uhr ein Video mit einem musikalischen Dialog zur Passion. Dabei steht jeden Tag ein besonderes Thema im Mittelpunkt, das musikalisch und mit Worten beleuchtet wird. Das Zwiegespräch führen wir mit kurzen Texten zum Nachdenken, umrahmt von Musik: Je ein Stück der klassischen Kirchenmusik tritt in Dialog mit einem popularmusikalischen.  

Themen:

  • Palmsonntag, 28. März: Einzug in Jerusalem – Jesus, der ersehnte König
  • Montag, 29. März: Jesus in der Menge – Jesus allein
  • Dienstag, 30. März: Leben und Leiden – Leben und Hoffnung   
  • Mittwoch, 31. März: Schuldlos – schuldig 
  • Donnerstag, 1. April: Gebet
  • Karfreitag, 2. April: O Haupt voll Blut und Wunden 
  • Karsamstag, 3. April: Grabesruhe – kein Video
  • Ostersonntag, 4. April: Frühmorgens, die Frauen am Grab: Er ist auferstanden!
  •  

Mitwirkende:                    

  • Durchführung und Konzeption: Ursula Wilhelm und Christoph Spengler
  • Anja Spengler
  • Mitglieder des StadtKirchenChors und von Mixed Generations

Link zur Playlist:

https://youtube.com/playlist?list=PLe--w5TvETqJBt4vSj5mtsEDCjP-KpU8b

Ihre Kantorin Ursula Wilhelm